Wir stellen uns vor

der Schulleitungsverband Schleswig-Holstein ist die größte und stärkste Interessenvertretung für Schulleiterinnen und Schulleiter, Stellvertreterinnen und Stellvertreter und Koordinatorinnen und Koordinatoren aller Schularten in Schleswig-Holstein. Ihm gehören zur Zeit mehr als 350 Mitglieder an.

Unser Hauptziel ist die Verbesserung der Rahmenbedingungen für Schulleitungen.

Dabei machen wir deutlich, dass Führungsaufgaben unverzichtbarer Teil von Schulleitung sind.

Um dieser Führungsaufgabe gerecht werden zu können, muss die Leitungszeit entsprechend der wachsenden Belastungen erhöht werden.

Wir sind fest davon überzeugt, dass Schulleitungen ganz besonders durch gegenseitige Unterstützung und ständigen Gedankenaustausch gestärkt werden können. Darum ist die Mitgliedschaft und die Mitarbeit in unserem Verband von größter Bedeutung für jedes einzelne Schulleitungsmitglied. Dies gilt insbesondere in Hinblick auf die zunehmende Konkurrenz zwischen den Schulen.

Seit mehr als 23 Jahren setzen wir uns für die Belange der Schulleitungen ein, indem wir vier Mal im Jahr Gespräche mit der Ministerin und dem Staatssekretär führen. Wir sind in dieser Zeit zu einem akzeptierten und geforderten Gesprächspartner geworden. Zu neuen Gesetzesinitiativen werden wir vorab angehört und geben unsere Stellungnahme ab.

Wir suchen und halten darüber hinaus Kontakt zu

  • der Schulaufsicht auf allen Ebenen
  • den bildungspolitischen Sprechern der Parteien
  • den Schulträgern
  • den Gewerkschaften
  • den Elternverbänden
  • der Wirtschaft
  • den Personalvertretungen
  • anderen Schulleitungsverbänden in Deutschland

Zu allgemein interessierenden Themen bieten wir Informations- und Arbeitstagungen an.

Über aktuelle Entwicklungen informiert Sie unser Newsletter, der unseren Mitgliedern kostenlos zugeschickt wird.

Einmal im Quartal erscheint die Zeitschrift b:sl - Beruf Schulleitung. Die b:sl informiert über Entwicklungen in anderen Bundesländern und enthält interessante Artikel zur Schul- und Bildungspolitik. Für unsere Mitglieder ist der Bezug im Mitgliedsbeitrag von 96 €/Jahr enthalten.

Bei arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen mit dem Dienstherrn übernehmen wir für unsere Mitglieder die Kosten für eine anwaltliche Beratung.

Sie sind herzlich eingeladen, an den Vorstandssitzungen teilzunehmen. Die Termine finden Sie unter Nächste Termine. Der Vorstand tagt in der Regel einmal im Monat in Bad Bramstedt. Bei Interesse bitten wir um eine kurze Mail an die Geschäftsstelle. Sie erhalten dann eine Einladung mit der Tagesordnung.

Gemeinsam mit uns: Herausforderungen erkennen, Aufgaben anpacken, Probleme lösen