Mit der Corona-Schulinformation 2021 - 023 zum Testangebot für Schülerinnen und Schüler (#wirtesten) werden die Schulen und Schulleitungen verpflichtet freiwillige Schüler-Selbsttests in der Schule zu organisieren und zu beaufsichtigen.
Der sllvsh begrüßt die Test aller Schulkinder ausdrücklich. Sie sind unbestritten ein weiterer Baustein für die Aufrechterhaltung des Unterrichtsbetriebs und zur Eindämmung der Infektionen.
Dennoch lehnt der slvsh die Durchführung der Selbsttest und die Organisation der Teststraßen durch die Schulleitungen mindestens in den Grundschulen aus den verschiedensten Gründen ab. 

Die ausführliche Stellungnahme finden Sie in unserer Schulleitung Aktuell   Ausgabe 2021/1

Ein Interview mit Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin Dr. Helene Timmermann, Vorsitzende des Vorsitzende des VAKJP, zum Thema CORONA-MASSENTESTS IN SCHULEN  finden Sie hier.